Achim Lutterbeck

Profilbild: Achim Lutterbeck
Achim Lutterbeck

Achim Lutterbeck, Volljurist, ist Geschäftsführer der TCF und schaut auf eine langjährige Erfahrung in leitenden Positionen im Bereich Real Estate und Corporate Finance zurück (Dresdner Bank AG und HypoVereinsbank AG).

In dieser Zeit begleitete er international agierende Private Equity Fonds auf der Fremdkapital-seite (LBO, MBO, MBI, Bridge Finance/pre IPO).

Zudem war er zuständig für Medienfinanzierungen (Fernsehsender, Filmproduktionen, Multiplex-Kinos).

Im Portfolio waren Fernseh-Finanzierungen für ProSieben, den Kabelkanal oder auch Tele München Gruppe.

Filmproduktionen wie ''Cliffhanger'' mit Sylvester Stallone oder für die Neue Constantin Film AG in Zeiten von Bernd Eichinger ''Das Geisterhaus'', ''Der bewegte Mann'', ''Werner Beinhart'', ''Das Mädchen Rosemarie'' oder ''Salz auf unserer Haut''. In Zeiten von Arnon Milchan bei der Monarchy Enterprises Holdings BV wurden Filme wie ''JFK'', ''Sommersby'' oder ''Free Willy'' finanziert.

Multiplex-Kinos wie der CineDom in Köln, MaXX Filmpalast in München, SI Stuttgart International sowie Musical Projekte der Stella Group (''Phantom der Oper'', ''Cats'', ''Starlight Express'', ''Miss Saigon'').

Vor Gründung der TCF 1997 war er Geschäftsführer der BV Beteiligungsgesellschaft mbH, einer 100 % igen Tochtergesellschaft der Bayerischen Vereinsbank AG.

Daneben übt er verschiedene Mandate aus.